MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Nairo  Quintana

Nairo Quintana

kolumbianischer Radsportler (Straße)
Geburtstag: 4. Februar 1990 Tunja
Klassifikation: Straßenradsport
Nation: Kolumbien
Erfolge/Funktion: Sieger Bergwertung Tour de France 2013
Gesamtsieger Giro d'Italia 2014
Gesamtsieger Vuelta a España 2016
Gesamtzweiter Tour de France 2013 und 2015
Kolumbiens "Sportler des Jahres" 2013 und 2014

Internationales Sportarchiv 01/2022 vom 4. Januar 2022 (br)


Nairo Quintana gewann bei der Tour de France 2013 die Bergwertung, wurde als bester Nachwuchsfahrer ausgezeichnet und belegte im Gesamtklassement Rang zwei. 2014 gewann der kolumbianische Kletterer den Giro d'Italia, 2015 wurde er erneut Zweiter bei der Tour. Für seine Landsleute war er dennoch ein Sieger. "Zweiter bei der Tour, Erster in unseren Herzen", schrieb El Tiempo (zit. n. FAZ, 27.7.2015). Sein Traum vom Gelben Trikot erfüllte sich aber auch in den nächsten Jahren nicht. Dass er dennoch zu den weltbesten Rundfahrern zählte, bewies Quintana mit dem Gesamtsieg 2016 bei der Vuelta a España und Platz zwei beim Giro 2017. In den darauf folgenden Jahren gelangen Quintana keine Podiumsplatzierungen mehr bei den Grands Tours, stattdessen sorgten er und seine Teamkollegen von Arkéa-Samsic für Negativschlagzeilen, als das Teamhotel während der Tour de France 2021 im Rahmen einer Dopingrazzia durchsucht ...


Die Biographie von Nairo Quintana ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library