MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Nicolas Batum

Nicolas Batum

französischer Basketballspieler
Geburtstag: 14. Dezember 1988 Lisieux
Klassifikation: Basketball
Nation: Frankreich
Erfolge/Funktion: Europameister 2013
WM-Dritter 2014
Olympiateilnehmer 2012

Internationales Sportarchiv 19/2015 vom 5. Mai 2015 (lw)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 32/2021


Nicolas Batum eiferte seinem früh verstorbenen Vater Richard nach. Doch während es dieser "nur" in die zweite französische Basketball-Liga schaffte, setzte sich Batum in der stärksten Liga der Welt durch, der NBA. Der vielseitig einsetzbare Franzose, der als echter Teamplayer gilt, wurde 2013 mit seinem Heimatland Europameister und gewann im Jahr darauf die Bronzemedaille bei der WM. Mit seinem Team, den Portland Trail Blazers, schaffte der 2,03 m große und 91 kg schwere Small Forward zunächst noch nicht den ganz großen Wurf in den Play-offs.

Laufbahn

Nicolas Batum wurde mit zwölf Jahren von Talentscouts entdeckt und ging kurz darauf in das 150 km von seinem Heimatort Lisieux entfernte Le Mans, wo er Schule und Basketball gut kombinieren konnte. Mit 14 spielte er erstmals für Frankreichs U14-Nationalmannschaft und mit 16 stand er bereits im Erstligakader von Le Mans. 2004 gewann er mit Frankreich die U16-Europameisterschaft in Griechenland und nahm ein Jahr später an der U18-EM in Serbien teil. ...


Die Biographie von Nicolas Batum ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library