MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Eduarda Amorim

brasilianische Handballspielerin
Geburtstag: 23. September 1986 Blumenau
Klassifikation: Handball
Nation: Brasilien
Erfolge/Funktion: Weltmeisterin 2013
Zweimalige Olympia-Teilnehmerin
Champions-League-Siegerin 2013, 2014
Welthandballerin 2014

Internationales Sportarchiv 47/2015 vom 17. November 2015 (lw)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 21/2021


Eduarda Amorim spielte bereits mit 16 Jahren in Brasiliens erster Liga Handball und ging mit gerade mal 20 Jahren nach Europa, wo sie sowohl mit Kometal Skopje als auch später mit Győri ETO KC fast jeden möglichen nationalen Titel gewann. Doch der größte Triumph folgte für die 1,86 Meter große Rechtshänderin, die auf der "Königsposition" des Handballs im linken Rückraum spielt, 2013 mit dem Gewinn des Weltmeistertitels sowie ein Jahr später mit der Wahl zur Welthandballerin. Im November 2014 musste sie dann aber einen schweren Rückschlag hinnehmen, als sie sich einen Kreuzbandriss zuzog.

Laufbahn

Eduarda Idalina Amorim, wie sie mit vollem Namen heißt, folgte 1998 mit elf Jahren ihrer älteren Schwester Ana zum Handball und spielte fortan für Colégio Barão do Rio Branco. 2002 schloss sie sich dem Verein Metodista an und wurde gleich in ihrer ersten Saison dort brasilianische Vizemeisterin. 2004 wechselte sie zu São Caetano, wo sie wiederum zwei Jahre spielte, ehe ...


Die Biographie von Eduarda Amorim ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library