MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Chad Le Clos

südafrikanischer Schwimmer
Geburtstag: 12. April 1992 Durban
Klassifikation: Beckenschwimmen
Nation: Südafrika, Republik
Erfolge/Funktion: Olympiasieger 2012 (200 m Schmetterling)
Weltmeister 2013 (100 m, 200 m Schmetterling)
Olympiazweiter 2012 (100 m Schmetterling)

Internationales Sportarchiv 30/2015 vom 21. Juli 2015 (ph)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 51/2021


Der Sieg von Chad le Clos über 200 m Schmetterling bei den Olympischen Spielen in London 2012 gehörte zu den großen emotionalen Höhepunkten. Der Südafrikaner besiegte mit Michael Phelps nicht nur einen Schwimmer, der auf dieser Strecke bei internationalen Wettkämpfen seit der WM 2001 unbesiegt war. Er bezwang auch "sein Kindheits- und Jugendidol", wie es bei faz.net (2.8.2013) hieß. "Ich wollte immer so sein wie er" (ebd.), bekannte Chad le Clos, der bei der WM 2013 mit Siegen über 100 m und 200 m Schmetterling nachdrücklich unterstrich, dass die Goldmedaille von London keine Eintagsfliege war. "Soviel wie möglich Medaillen, ich hoffe zehn", das, so unterstrich der Südafrikaner, sei das Ziel seiner Karriere (www.supersport.com, 19.9.2014).

Laufbahn

Der Vater Bert le Clos sorgte dafür, dass Chad le Clos bereits als Kleinkind die Scheu vor dem Wasser verlor. Die erste Sportliebe des ...


Die Biographie von Chad Le Clos ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library