MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Serge Gnabry

Serge Gnabry

deutscher Fußballspieler
Geburtstag: 14. Juli 1995 Stuttgart
Klassifikation: Fußball
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: A-Nationalspieler
Olympiasilber 2016
U21-Europameister 2017
Champions-League-Sieger 2020
Deutscher Meister 2019 und 2020

Internationales Sportarchiv 16/2021 vom 20. April 2021 (br)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 29/2022


Serge Gnabry wechselte bereits 2011 als 16-Jähriger vom VfB Stuttgart zum FC Arsenal und wurde schnell als "German Wunderkind" (www.uefa.com, 22.10.2012) gefeiert. Doch letztendlich konnte sich der Offensiv-Allrounder, gehandicapt durch eine langwierige Knieverletzung, nicht durchsetzen. Wieder fit, brillierte er dann bei den Olympischen Spielen 2016, wo er sechs Treffer erzielte und mit dem DFB-Team die Silbermedaille gewann. Über die Station Werder Bremen (2016/17) gelangte er zum FC Bayern München, wo er nach einer selbst initiierten Ausleihe nach Hoffenheim (2017/18) schließlich ab 2018 zu einem Stürmer internationaler Klasse und zum treffsichersten Nationalstürmer reifte. Gnabry gilt als ehrgeiziger und disziplinierter Vorzeigeprofi, strahlt dabei aber auf und neben dem Platz eine extreme Lockerheit aus. Er selbst sagt: "Nur Fußball zu arbeiten, das trifft auf mich nicht zu. Ich muss ihn auch leben können" (www.socratesmagazin.de, 10.10.2019).

Laufbahn

Verrückt nach Fußball Erblich vorbelastet– wie fälschlicherweise in diversen Meldungen oft zu lesen war - ...


Die Biographie von Serge Gnabry ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library