MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Gunder Hägg

schwedischer Leichtathlet (Mittel- und Langstrecke)
Geburtstag: 31. Dezember 1918 Sörbygden
Todestag: 27. April 2004 Malmö
Klassifikation: Leichtathletik
Nation: Schweden
Erfolge/Funktion: 1942 Weltrekordler über alle
Distanzen von 1.500 bis 5.000 Meter

Internationales Sportarchiv 01/2003 vom 23. Dezember 2002 (cr)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 49/2004


Gunder Hägg lieferte der Geschichte des Mittel- und Langstreckenlaufes 1942 ihre wohl denkwürdigste Rekordserie. Vom 1. Juli bis zum 11. Oktober war er innerhalb von 82 Tagen in 32 Rennen über die Entfernungen von 800 m bis 5.000 m im Einsatz - und gewann sie alle. Gleichzeitig stellte er dabei zehnmal einen neuen Weltrekord auf und wurde so neben dem Finnen Paavo Nurmi zum einzigen Läufer, der alle Weltrekorde über 1.500 bis 5.000 Meter brach. "Gunder, das Wunder", wie Hägg genannt wurde, legte die Latte hoch, lange Zeit zu hoch für die Konkurrenz. So hielt seine letzte 2.000-m-Bestmarke sechs, die über 3000 m sieben und die über zwei Meilen acht Jahre lang. Schnell und elegant war Hägg auf der Piste, schnell und abrupt war dagegen sein Abgang: Ende 1945 wurde er wegen Verstoßes gegen den Amateurparagraphen auf Lebenszeit gesperrt - ohne jemals an Olympischen ...


Die Biographie von Gunder Hägg ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library