MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Denis Hulme

Denis Hulme

neuseeländischer Autorennfahrer (Formel 1, Sportwagen)
Geburtstag: 18. Juni 1936 Nelson
Todestag: 4. Oktober 1992 Bathurst (Australien)
Klassifikation: Automobilsport
Nation: Neuseeland
Erfolge/Funktion: Formel-1-Weltmeister 1967
Gewinner der CanAm-Serie 1968, 1970

Internationales Sportarchiv 01/1993 vom 28. Dezember 1992 (pj)


"Zu viele gute Freunde sind für immer gegangen", meinte Denis Hulme, als er 1974 deshalb seinen Rücktritt von der Formel 1 erklärte. Doch nur zwei Jahre gönnte er sich eine Pause. Dann begann seine zweite Karriere, die am 4. Oktober 1992 jäh beendet wurde: Bei einem Langstreckenrennen im australischen Bathurst starb der "große alte Bär" - so wurde er von seinen Rennfahrerkollegen genannt - an den Folgen einer Herzattacke. Der 56 Jahre alte, 1,88 m große Neuseeländer war bei strömendem Regen in der 33. von 161 angesetzten Runden mit seinem BMW von der Strecke abgekommen und gegen die Begrenzung geprallt. Hulme gehörte ab Mitte der 60er Jahre bis zu seinem Rücktritt 1974 zu den Besten in der Formel 1 und neben seinem Landsmann Bruce McLaren (gest. 1970) zu den dominierenden Fahrern in der CanAm-Serie, einer Meisterschaft für offene Sportwagen.

Schon als kleiner Junge interessierte sich Hulme für Autos, und weil ihn die Schule mit Ausnahme von Sport langweilte, ...


Die Biographie von Denis Hulme ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library