MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Gösta Pettersson

Gösta Pettersson

schwedischer Radsportler (Straße)
Geburtstag: 23. November 1940 Alingsås
Klassifikation: Straßenradsport
Nation: Schweden
Erfolge/Funktion: Sieger im Giro d'Italia 1971

Internationales Sportarchiv 40/1971 vom 27. September 1971


Laufbahn

In der Saison 1969 gab Gösta Artur Roland Pettersson, WM-Dritter von 1964 hinter Merckx und Plankaert, und zweifacher Weltmeister im Vierer-Mannschaftsfahren, seine Amateur-Eigenschaft auf. Er ließ sich für 300 000 DM vom italienischen Kücheneinrichtungs-Boß Feretti anheuern, wobei Bengt Hermann Nilsson, schwedischer Trainer der italienischen Ski-Langläufer, die Rolle des Vermittlers spielte. Sechster des Giro, Dritter der Tour, Sieger der Baracchi-Trophäe mit Bruder Tomas und Gewinner der Tour de Romandie waren seine Debüt-Erfolge als Profi. Ein Jahr später belegte er hinter Eddy Merckx und Felice Gimondi bei Mailand-San Remo 1971 den dritten Platz, sowie in der Katalanischen Woche den zweiten Rang hinter Raimond Poulidor, ehe er mit seinem Sieg im Giro d'Italia den ersten großen internationalen Triumph in einem Mehr-Etappen-Rennen feiern konnte. Pettersson, der in Italien wohnt, bekam auf der letzten Alpenetappe die Wut der enttäuschten Tifosi zu spüren. Sie hatten ein Duell Gimondi-Motta erwartet, mussten statt dessen aber einen ausländischen Doppelsieg durch Gösta Pettersson und Hermann van Springel erleben. Man warf mit Eimern nach Gösta und streute Nägel auf die Staße, ...


Die Biographie von Gösta Pettersson ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library