MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Stevie Ray Vaughan

amerikanischer Blues- und Rockgitarrist
Geburtstag: 3. Oktober 1954 Dallas/TX
Todestag: 27. August 1990 East Troy/WI (Hubschrauberabsturz)
Klassifikation: Rock (allgemein), Blues-Rock
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 02/1999 vom 15. Februar 1999
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 23/2008


Fast scheint es, daß Vaughan erst durch seinen tragischen Tod einem breiten Publikum bekannt wurde. Dabei war er bereits zu Lebzeiten ein Star in der Blues-Szene. Sein phänomenales Gitarrenspiel stellte man in eine Reihe mit dem von Jimi Hendrix und Eric Clapton. Und sein großes Vorbild B. B. King sagte über sein Spiel: "Die meisten von uns spielen ein 12taktiges Solo mit zwei Themenvariationen, der Rest ist Wiederholung. Je länger Stevie Ray spielte, desto besser wurde er."

Stevie Ray Vaughan wurde am 3. Okt. 1954 in Dallas, Texas, geboren. Die Familie, zu der noch der ältere Bruder Jimmie gehörte, lebte in Dallas und Austin. Bereits sehr früh fand V. Zugang zur Musik und erhielt 1963 seine erste Gitarre. In späteren Interviews erklärte er, daß sein eigentliches Lieblingsinstrument die Drums oder das Saxophon waren, gelernt habe er dann aber mit Hilfe seines Bruders Jimmie Gitarre. Dieser schenkte ihm später auch seine ersten ...


Die Biographie von Stevie Ray Vaughan ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library