MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop
Bruce Springsteen

Bruce Springsteen

amerikanischer Rocksänger und Gitarrist
Geburtstag: 23. September 1949 Freehold/NJ
Klassifikation: Rock (allgemein), Country-Rock
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 11/2013 vom 12. November 2013 (Wolfgang Grandjean, Götz Hintze, Josefine Hintze)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 35/2017


Einordnung: Der Anfang der 1970er Jahre als einer von unzähligen neuen Dylans ins Rennen geschickte Bruce Springsteen hatte als Einziger die Kraft, tatsächlich zur Kultfigur zu avancieren. In seinen Songs, die von Aufbruch und Flucht erzählen, thematisierte er immer wieder den "amerikanischen Traum" und wie kaum einem anderen gelang es ihm, sich dem Publikum immer als einer der ihren zu präsentieren.

Herkunft und Anfänge: Bruce Springsteen wurde am 23. September 1949 in Freehold, New Jersey, geboren. Sein Vater war Gelegenheitsarbeiter und Busfahrer. Mit 13 kaufte sich Springsteen seine erste Gitarre und spielte in unbedeutenden Bands in New Jersey. 1965, bei den CASTILLES, lobte man seine Fingerfertigkeit an der Gitarre, singen ließ die Band ihn jedoch nicht. Ab 1967 spielte S. mit der Band EARTH, später mit der Formation STEEL MILL vor allem in einem Club namens "Upstage" in Asbury, New Jersey. Die Band war für ihre guten Live-Auftritte ...


Die Biographie von Bruce Springsteen ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library