MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Kirsty Maccoll

britische Rocksängerin und Komponistin
Geburtstag: 10. Oktober 1959 Croydon/Surrey
Todestag: 18. Dezember 2000 Cozumel/Mexiko
Klassifikation: Rock (allgemein), Pop (allgemein)
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 05/2001 vom 15. Mai 2001 (Roland Schmitt)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 08/2002


In der britischen Rockszene hatte die unauffällige, zurückgezogen lebende Sängerin und Songschreiberin ihre Nische gefunden: dank ihrer grandiosen Stimme, ihres interpretatorischen Feingefühls und ihres großen Talents, eingängige, dabei zeitlos wirkende Rocksongs zu schreiben.

Geboren wurde Kirsty MacColl am 10. Okt. 1959 in Croydon/Surrey. Sie entstammte einer äußerst musikalischen und sangesfreudigen Verbindung: Ihr Vater war der bekannte schottische Folksänger, Liederschreiber und -sammler Ewan MacColl, ihre Mutter die amerikanische Folksängerin und Multiinstrumentalistin Peggy Seeger (eine Halbschwester Pete Seegers). Ihre Eltern trennten sich, als K. M. gerade zwei Jahre alt wurde. Obwohl sie bei ihrer Mutter aufwuchs, brach der Kontakt zu ihrem berühmten Vater keineswegs ab. Von beiden Elternteilen lernte sie viele Songs und erwarb auch Kenntnisse über anglo-amerikanische Volksmusiktraditionen. Folksong-Elemente ließen sich stets in ihrer Musik heraushören.

Allerdings ging K. M. mit zunehmendem Alter auf Distanz zu ihrem streng puristisch gesonnenen Vater. Wie viele andere ihrer Altersgenossen auch wurde sie Ende der 70er Jahre stark von ...


Die Biographie von Kirsty Maccoll ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library