MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

The Mission

britische Rockband
Gründung: 1985
Klassifikation: Rock (allgemein), New Wave
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 04/2017 vom 4. April 2017 (Mario Umbach; Götz Hintze)


Einordnung: Entstanden als neues Projekt nach der zeitweisen Auflösung der britischen THE SISTERS OF MERCY, entwickelte sich THE MISSION schnell zu einer eigenständigen Rockband, der mit Wayne Hussey (g, voc) und Craig Adams (b) und verschiedenen Mitmusikern trotz einiger Rückschläge und Auflösungen eine beachtete Karriere gelang.

Anfänge: Als sich Mitte des Jahres 1985 die Gruppe THE SISTERS OF MERCY vorläufig trennte, gründeten Wayne Hussey (g, voc) und Craig Adams (b) zusammen mit Ex-ARTERY-Gitarrist Simon Hinkler und dem ehemaligen RED LORRY YELLOW LORRY-Schlagzeuger Mick Brown die Band THE MISSION. Man spielte ein paar Gigs in Großbritannien, ehe man im Februar 1986 als Support mit THE CULT auf Deutschlandtournee ging. Auf jener Tour nannte sich die Band THE SISTERHOOD, obwohl SISTERS OF MERCY-Sänger Andrew Eldritch bzw. die Firma "Warner Bros." die Rechte an diesem Namen hatten. Es kam daraufhin zu einem gerichtlichen Streit zwischen Eldritch und Hussey, den Eldritch gewann. Fortan behielten die Mannen um Wayne Hussey den Bandnamen THE MISSION bei.

Im Sommer 1986 erschien die erste MISSION-Maxi ...


Die Biographie von The Mission ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library