MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

King's X

US-amerikanische Heavy-Metal-(Crossover-)Band
Klassifikation: Hard'n'Heavy-Rock
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 03/2001 vom 15. März 2001 (Wolfgang Lux/Peter Wucherpfennig/Götz Hintze)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 10/2014


Als der deutsche Gitarrist Armin Sabol (Ex-Peter Schilling) den "Stuttgarter Nachrichten" (20.1.1989) gegenüber sagte: "Wenn sich stilistisch überhaupt noch etwas bewegt, dann in der Heavy-Branche", war die Aussage hinsichtlich der gebotenen Vielfalt schon damals korrekt. Sie traf in den folgenden Jahren mehr denn je zu, wenn man all jene Bands ins Auge fasst, die Anfang der 90er Jahre mit so genannten "Crossover" von sich reden machten: DAN REED NETWORK, LOVE/HATE, 24-7 SPYZ, LIVING COLOUR, die Abräumer FAITH NO MORE und die extraordinären KING'S X.

Es könnte so einfach sein: Christliche Texte, gospelartige Musik, religiöse Cover-Motive und der Name KING'S X, der "King's Cross" gelesen werden müsste, wodurch auf das Kreuz Jesu hingewiesen wäre. Einer der größten Nahverkehrsknotenpunkte Londons und auch ein Ort in Australien heißen übrigens "Kings Cross", was gäbe es folglich noch an der Aussprache des Bandnamens zu zweifeln? Dem stehen jedoch die Dementis der Gruppe gegenüber: Auf keinen Fall wolle man ...


Die Biographie von King's X ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library