MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Nirvana

US-amerikanische Rockband
Gründung: 1987 Aberdeen/Wash.
Klassifikation: Grunge (Rock), Rock (allgemein)
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 07/2014 vom 8. Juli 2014 (Mario Umbach; Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 01/2016


Einordnung: NIRVANA waren eine der Ikonen der Grunge-Bewegung. Doch die Band zerbrach an ihrem Bekanntheitsgrad – zumindest Sänger und Gitarrist Kurt Cobain, der sich im April 1994 das Leben nahm. Er wurde dadurch eine Legende der Rockmusik – nicht nur des Grungerock.

Anfänge: Die Band gründete sich Anfang 1987 in Aberdeen/Washington, nachdem sich Kurt Cobain (voc, g; geb. am 20. Februar 1967 in Hoquiam; gest. am 5. April 1994 in Seattle) und Chris (Krist Anthony) Novoselic (b; geb. am 16. Mai 1965) auf dem letzten Konzert der Band MALFUNCTION kennengelernt hatten. Anfangs wurde das Duo durch den MELVINS-Drummer Dave Crover verstärkt. Erst Ende des Jahres 1987 hatte man mit Chad Channing (dr) und Jason Everman (g) eine vollständige Band zusammen, welche in der Folgezeit diverse Gigs in Seattle und Umgebung absolvierte. Schließlich dauerte es bis Anfang des Jahres 1989, ehe die Band vom "Sub Pop"-Label in Seattle einen Plattenvertrag erhielt.

Im Frühjahr 1989 erschien zunächst ...


Die Biographie von Nirvana ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library