MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

D.A.D.

dänische Rockgruppe
Gründung: 1985
Klassifikation: Hard'n'Heavy-Rock
Nation: Dänemark

Pop-Archiv International 08/1999 vom 15. August 1999 (Armin Nikolai/Mario Umbach)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 05/2009


"It's a long way to the top if you wanna rock'n'roll" hatten sich wohl auch vier dänische Rockmusiker sagen müssen, als sie etwa 1985 begannen, die nationale Musikszene gründlich aufzumischen. Die Rede ist von D.A.D. - früher DISNEYLAND AFTER DARK. Spätestens seit ihrem vierten Studioalbum konnten sie sich auch international durchsetzen. Aber ihr Erfolg kam nicht über Nacht.

Die Band wurde gegründet von Jesper Binzer (g), Stig Peddersen (b) und Peter Jensen (dr). Jacob Binzer (g), der Bruder von Jesper, war zu dieser Zeit noch nicht bereit, mit solchen Amateuren zusammenzuspielen, da er - was Technik und Spielfreude anging - schon wesentlich versierter war als die übrigen Mitglieder der Band. So entschloß man sich, eine Sängerin zu engagieren und das einstudierte Material (ohne Jacob) auf Clubtourneen im Land vorzustellen. Der Erfolg war eher mäßig, aber die Musiker wurden mit zunehmenden Auftritten spieltechnisch immer besser, so daß sich Jacob endlich dazu entschließen konnte, der Band beizutreten. Fortan übernahm er die Leadgitarre. Die Gruppe, in der Jesper nun Gesang ...


Die Biographie von D.A.D. ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library