MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

They Might Be Giants (TMBG)

amerikanisches Pop-Duo
Gründung: 1983 New York
Klassifikation: Pop (allgemein), Folk-Rock
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 08/2012 vom 21. August 2012 (Mick Lee Kuzia, Tom Przybylla)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 24/2015


Einordnung: John Flansburgh und John Linnell waren unter dem Namen THEY MIGHT BE GIANTS Garanten für Popmusik unterschiedlichster Prägung und für Texte, die von schierem Blödsinn bis zu gekonntem Zynismus reichten.

Herkunft: Beide stammen aus Lincoln, einer Kleinstadt in der Nähe von Boston, nach der sie auch ihre zweite Platte benannten. Kennengelernt hatten sich Flansburgh und Linnell auf der Highschool in der Redaktion einer Schülerzeitung. Linnell spielte in der Bigband der Schule, hatte aber zu dieser Zeit keinerlei Ambitionen, einmal professioneller Musiker zu werden. Sie verloren sich aus den Augen, trafen sich 1983 in New York wieder und fingen an, gemeinsam Musik zu machen. Flansburgh hatte Gitarre spielen gelernt, Linnell spielte Akkordeon und Saxophon und übernahm meistens den Gesang. Den Namen THEY MIGHT BE GIANTS (TMBG) entliehen sie einem Film über Sherlock Holmes aus dem Jahre 1970.

Anfänge: Das Duo verwarf die anfängliche Idee, eine vollständige Band zu gründen, als es merkte, dass kompositorisch ...


Die Biographie von They Might Be Giants (TMBG) ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library