MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Yes

britische Rockgruppe
Gründung: 1968 London
Klassifikation: Glam-Rock, Rock (allgemein)
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 03/2004 vom 15. März 2004 (Pia Ambrosch)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 37/2018


Die 1968 in London gegründete Gruppe YES strebte danach, durch technische Perfektion künstlerisch anspruchsvolle Rockmusik zu machen. Ihre Tourneen gipfelten im Laufe der Zeit in ungeheuer aufwendigen und professionellen Bühnen-Shows. Obwohl ihre Musik vielfach als pathosüberladener Schwulst belächelt wurde, erreichten YES innerhalb weniger Jahre den Status einer Supergruppe, die mit ihren Alben Millionen-Umsätze erzielte. Trotz vieler Umbesetzungen, Auflösungen und Reunions im Verlauf der wechselhaften Bandgeschichte konnte sich das Projekt YES lange Zeit etablieren.

Sänger Jon Anderson (geb. am 25. Okt. 1944 in Accrington/Lancashire) war in verschiedenen Amateurbands aktiv, darunter mit seinem Bruder Tony bei den WARRIORS, mit denen er auch in Deutschland tourte. Zurück in London sang er 1967 kurzfristig erfolglos für "EMI" unter dem Pseudonym "Hans Christian". Dann traf er im "La Chasse" in Soho auf Chris Squire (geb. am 4. März 1948 in London, gest. am 27. Juni 2015 in Phoenix/Arizona). Als Knabe sang dieser noch brav im "St. Andrew's Church Choir", als ...


Die Biographie von Yes ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library