MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Stone Temple Pilots

amerikanische Rockband
Gründung: 1991 Los Angeles
Klassifikation: Grunge (Rock), Rock (allgemein)
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 06/2018 vom 15. Juni 2018 (Mario Umbach; Kai Florian Becker)


Einordnung: "Ein 'Stone Temple Pilot' ist jemand, der die volle Kontrolle über sein Schicksal hat. Der Tempel steht für seinen Körper, der Pilot für den Geist, der ihn bewegt, und der Stein steht für die Stärke des Geistes", erklärte Bassist Robert DeLeo den ungewöhnlichen Bandnamen. Doch nicht immer konnten die STONE TEMPLE PILOTS die volle Kontrolle behalten. Vor allem Sänger Scott Weiland sorgte zeitweise für Ärger, der zu Spannungen innerhalb der Band führte. 2013 wurde er schließlich vor die Tür gesetzt und durch Chester Bennington (LINKIN PARK, DEAD BY SUNRISE) ersetzt.

Gründung: Anfang 1991 wurden in Los Angeles die STONE TEMPLE PILOTS von Eric Kretz (dr; geb. am 7. Juni 1966 in Santa Cruz, Kalifornien), Robert DeLeo (b; geb. am 2. Februar 1966 in New Jersey), dessen Bruder Dean DeLeo (g; geb. am 23. August 1961 in New Jersey) und Sänger Scott Weiland (geb. am 27. Oktober 1967 in Santa Cruz, Kalifornien) gegründet. Da Dean DeLeo in San ...


Die Biographie von Stone Temple Pilots ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library