MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Tri Yann

bretonische Folkrock-Band
Klassifikation: Euro-Folk
Nation: Frankreich

Pop-Archiv International 05/2002 vom 15. Mai 2002 (Falk Staub)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 02/2013


Nach der ersten Folkbewegung der 70er Jahre erlebte Frankreich seit Mitte der 90er Jahre eine Renaissance der traditionellen bretonischen Musik. Neben Alain Stivell und Dan Ar Braz gehörte die Gruppe TRI YANN aus Nantes mit über 1,4 Millionen verkauften Platten zu den wichtigsten Vertretern dieser Musikrichtung.

Zunächst an irische Folkmusik angelehnt, entwickelte die Gruppe im Laufe ihres Bestehens einen eigenen musikalischen Stil, bei dem sie sowohl mittelalterliche als auch moderne Instrumente einsetzte. Charakteristisch ist für sie der mehrstimmige Gesang. Neben überlieferten bretonischen Texten widmeten sich TRI YANN in eigenen Kompositionen auch aktuellen Problemen der heutigen Region Bretagne.

Ihr gemeinsamer Vorname gab der Gruppe den Namen TRI YANN AN NAONED (die drei Jeans aus Nantes), das sind Jean Louis Jossic (voc, fl, Bombarde, Krummhorn, Psalter, Schalmei; geb. am 15. Juli 1947), Jean Paul Corbineau (g, voc; geb. am 26. August 1948) und Jean Chocun (g, mand, voc; geb. am 13. Dezember 1948). Die drei Bretonen waren sich stets der besonderen Situation ihrer Region bewusst. Ihr Wunsch war es, zumindest die kulturelle Autonomie ...


Die Biographie von Tri Yann ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library