MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop
Cassandra Wilson

Cassandra Wilson

US-amerikanische Jazz-Sängerin
Geburtstag: 4. Dezember 1955 Jackson/MS
Klassifikation: Jazz (allgemein)
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 08/2004 vom 7. August 2004 (Martin Fromme; Götz Hintze)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 28/2012


Cassandra Wilson interpretiert Melodien wie Texte weitgehend intuitiv. Abseits aller sonstigen, mehr oder weniger weitschweifigen Deutungen und Erklärungsversuche ist diese Fähigkeit, Intuition musikalisch umzusetzen, letztendlich ausschlaggebend für ihren Erfolg und das Aufsehen, das sie erregt.

Ihre Altstimme klingt dunkel, rauchig, behält dabei aber eine Wärme, die ihr einen unverwechselbaren, bislang nicht gehörten Klang verleiht. Die Stimme hat emotionale musikalische Tiefe, aber auch überschießende Explosivität. Sie fordert Aufmerksamkeit vom Zuhörer. Andernfalls überhört man ihre Differenzierungen. Es droht der Eindruck der Eintönigkeit. Verglichen wird sie mit Abbey Lincoln, Ella Fitzgerald oder Billie Holiday. Dies beschreibt allerdings mehr den Stellenwert Cassandra Wilsons für den Jazz, als ihren Gesang. Künstlerische, ergo interpretatorische Vergleiche mit anderen Jazz-, Pop- und Bluessängerinnen vermögen höchstens eine Beschreibung zu erleichtern.

Cassandra Wilson wurde am 4. Dezember 1955 in Jackson/Mississippi geboren. Der Vater war Jazzmusiker. Mit fünf Jahren sang sie im Kirchenchor. Zwei Jahre später lernte sie Klavierspielen, dann kam die Gitarre hinzu. Frühe Vorbilder waren Joan Baez, Joni ...


Die Biographie von Cassandra Wilson ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library