MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

2Pac

amerikanischer Westcoast-Rapper und Filmschauspieler
Geburtstag: 16. Juni 1971 New York City/NY
Todestag: 13. September 1996 Las Vegas/NV
Klassifikation: Rap/HipHop
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 05/2021 vom 4. Mai 2021 (Monika Blank; Tom Przybylla; Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 21/2021


Einordnung: 2Pac gilt als einer der wichtigsten und einflussreichsten Rap-Künstler der USA. Im Alter von 25 Jahren wurde er in Las Vegas erschossen. Trotz seines frühen Todes prägte er wie kaum ein anderer das Genre. Eine große Anzahl an posthumen Veröffentlichungen ließ ihn weiterhin ein starker Bestandteil der Rap-Szene bleiben. 2017 wurde er posthum in die "Rock And Roll Hall Of Fame" aufgenommen.

Herkunft: Geboren wurde Tupac Amaru Shakur am 16. Juni 1971 in der New Yorker Bronx. Seine Mutter Afeni Shakur saß während der Schwangerschaft in Untersuchungshaft und wurde kurz vor der Geburt entlassen. Sie stand unter dem Verdacht, als Mitglied der "Black-Panther"-Bewegung ein Kaufhaus angezündet zu haben. Der Vater ist unbekannt. Als Kind zog Tupac Shakur mit seiner Mutter nach Baltimore und später nach Oakland, Kalifornien. Mit 17 ging er von der "Baltimore School Of The Arts" vorzeitig ...


Die Biographie von 2Pac ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library