MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Heaven 17

englische Popgruppe
Klassifikation: Pop (allgemein), Synthi-Pop
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 10/2013 vom 15. Oktober 2013 (Stephan M. Blank; Tom Przybylla)


Einordnung: Ihre Debütsingle galt 1981 als "one of the grooviest and most overtly political singles in British pop history" ("The Rough Guide To Rock") und wurde wegen des Titels von den Radioanstalten nicht gespielt. Mit "(We Don't Need This) Fascist Groove Thang" erreichte HEAVEN 17 jedoch gleich den Durchbruch. Auch in der Folgezeit sollte es HEAVEN 17 gelingen, tanzbare Musik mit politischen Aussagen zu durchmischen.

Anfänge: HEAVEN 17 entstand, als die Computerprogrammierer Ian Craig Marsh (geb. am 11. November 1956 in Sheffield) und Martyn Ware (geb. am 19. Mai 1956 in Sheffield) sich von HUMAN LEAGUE trennten. Sie gehörten zu den Gründungsmitgliedern dieser Band, die Ende 1980 den Durchbruch geschafft hatte. Doch kamen die beiden mit dem dritten Mitglied von HUMAN LEAGUE, Sänger Phil Oakey, nicht mehr klar. Beide erläuterten: "Es stellte sich heraus, dass die Vorstellungen von Phil Oakey und uns einfach zu stark auseinandergingen. Phil wollte ein Popstar sein und simple, nette Tanzliedchen herausbringen. Wir wollten weder das eine noch das andere...


Die Biographie von Heaven 17 ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library