MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Sweet

englische Glam-Rock-Band
Klassifikation: Rock (allgemein), Glam-Rock
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 11/1998 vom 15. November 1998 (Götz Hintze)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 49/2017


Zu den herausragenden Vertretern des Glam-Rocks zählte die englische Band SWEET. Bis Mitte der 70er Jahre hatten die vier Musiker großen Erfolg mit Titeln, die hauptsächlich aus der Feder des erfolgreichen Autorenteams Nicky Chinn und Mike Chapman stammten.

Im Jan. 1969 gründeten die beiden ehemaligen Mitglieder der Band WAINWRIGHT'S GENTLEMEN Brian Connolly (voc; geb. am 5. Okt. 1949 in Hamilton, Schottland) und Mick Tucker (dr; geb. am 17. Juli 1949, n. a. A. 1950 in London) gemeinsam mit Steve Priest (b; geb. am 23. Febr. 1950 in Hayes) und Frank Torpy (g) die Band SWEETSHOP. Bereits nach ihrem Live-Debüt im Febr. 1969 erhielten sie einen Plattenvertrag bei "Fontana Records". Bis 1970 erschienen vier unbedeutende Singles. Der erste Musikerwechsel sollte dann gleich zum Erfolg führen. Frank Torpy verließ die Band und wurde von Andy Scott (g; geb. am 30. Juni 1951 in Wrexham, Wales) ersetzt. Nun war ein Line-up geformt, mit dem große Erfolge gefeiert werden durften.

Im Jan. 1971 gab die Band ihr Fernsehdebüt in der ...


Die Biographie von Sweet ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library