MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Linda Ronstadt

amerikanische Popsängerin
Geburtstag: 15. Juli 1946 Tucson/AZ
Klassifikation: Singer/Songwriter, Rock (allgemein)
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 03/2005 vom 12. März 2005 (Kerstin Zarbock)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 23/2014


Linda Ronstadt hat sich in ihrem Musikstil nie festlegen lassen, mit viel Gespür für die Situation probierte sie immer wieder Neues (Country, Rock-Pop, Jazz, Operette, Oper, New Wave, mexikanische Lieder) aus und wurde damit vom Publikum immer wieder neu entdeckt.

Linda Ronstadt wurde am 15. Juli 1946 in Tucson/Arizona als Tochter eines mexikanischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren. Die Kindheit war von Musik geprägt, ihr Vater spielte Gitarre und sang dazu, ihre Mutter begleitete ihn auf der Ukulele. R. trat mit ihren Geschwistern (einem Bruder und einer Schwester) unter dem Namen THE THREE RONSTADTS in Restaurants und auf Festen mit mexikanischen Songs auf.

Nach ihrer Schulzeit in Tucson besuchte sie kurz die Universität von Arizona. Auch hier traten die drei Geschwister auf und lernten in einem Club den Gitarristen Bob Kimmel kennen. Dieser gehörte zum Duo KIMMEL BROTHERS, schloss sich aber bald aus persönlichen Gründen dem Trio um R. an. 1964 entschloss sich R., mit ihrem Freund Bob ...


Die Biographie von Linda Ronstadt ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library