MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop
Kid Rock

Kid Rock

amerikanischer Rap-Rocker
Geburtstag: 17. Januar 1971 Detroit
Klassifikation: Rap/HipHop
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 08/2013 vom 20. August 2013 (Mario Umbach; Tom Przybylla)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 09/2018


Einordnung: Der amerikanische Sänger, DJ und Musiker Kid Rock zählt zu den Vertretern des Rap-Rock. Den weltweiten Durchbruch erreichte er mit dem Album "Devil Without A Cause" (1998). Außer durch seine künstlerischen Produkte erlangte er vor allem durch seine Kurzehe mit Pamela Anderson Aufmerksamkeit.

Herkunft: Der selbst ernannte "Pimp Of The Nation" ("Lude der Nation") wurde am 17. Januar 1971 in Detroit unter dem bürgerlichen Namen Robert James Ritchie geboren. Er wuchs in Romeo, Michigan, einem kleinen, ländlichen Vorort von Detroit, auf. Sein Vater war ein erfolgreicher Autohändler, der den Sohn streng und katholisch zu erziehen versuchte. Ritchie rebellierte aber früh und oft, verließ im Alter von 15 Jahren das elterliche Zuhause und zog nach Detroit.

Ritchie wurde in seiner Jugend stark vom Rock der 1970er Jahre, insbesondere auch dem Southern Rock im Stil von LYNYRD SKYNYRD, beeinflusst. Vom frühestens Teenageralter an hörte er aber auch den gerade populär werdenden ...


Die Biographie von Kid Rock ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library