MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Enrique Iglesias

spanisch-amerikanischer Pop-Sänger
Geburtstag: 8. Mai 1975 Madrid
Klassifikation: Rock (allgemein), Latin Music
Nation: Spanien

Pop-Archiv International 09/2011 vom 20. September 2011 (Kerstin Zarbock, Josefine Hintze)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 03/2018


Einordnung: Selten gelingt es Kindern von populären Popinterpreten im gleichen Gewerbe erfolgreich Fuß zu fassen. Enrique Iglesias, der Sohn von Julio Iglesias, einem der erfolgreichsten spanischen Schlagersänger der 60er und 70er Jahre, sollte die Ausnahme der Regel bestätigen und zu Beginn des neuen Jahrtausends einen erstaunlichen Karrieresprung machen.

Herkunft: Enrique Miguel Iglesias Preysler wurde am 8. Mai 1975 als drittes Kind des spanischen Sängers Julio Iglesias und seiner philippinischen Frau Isabel Preysler in Madrid geboren. Seine Geschwister sind Chabeli (geb. 1971) und Julio jr. (geb. 1973). Als er drei Jahre alt war, ließen sich seine Eltern scheiden. Die Kinder blieben bei der Mutter. Ein Jahr später zog Julio Iglesias von Madrid nach Miami um, die Kinder waren aber regelmäßig bei ihrem Vater zu Besuch. Ende 1981 wurde I.s Großvater entführt. Zwar kam er unbeschadet wieder frei, aber es blieb die Angst vor weiteren Entführungen. Dies war ein Grund dafür, dass die Kinder zu ihrem Vater nach Miami geschickt wurden.

...


Die Biographie von Enrique Iglesias ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library