MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

50 Cent

amerikanischer HipHop-Sänger
Geburtstag: 6. Juli 1976 New York
Klassifikation: Rap/HipHop
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 12/2016 vom 13. Dezember 2016 (Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 05/2018


Einordnung: HipHopper brüsten sich gerne damit, eine harte Kindheit gehabt zu haben und in einer gefährlichen Nachbarschaft aufgewachsen zu sein. Das hat der Gangsta-Rapper 50 Cent nicht nötig. Bei ihm sprechen nämlich die Fakten für sich. Er ist "die Menschwerdung der schlimmsten HipHop-Klischees", so die "Süddeutsche Zeitung" (19.9.2003). Früh verlor er seine Eltern, zog zu den Großeltern und schlug die Karriere eines Drogendealers ein. Nach seinem Ausstieg aus dem Drogengeschäft widmete er sich mit Erfolg seiner zweiten Berufung: dem Rappen. Das offizielle Debütalbum "Get Rich Or Die Tryin'" zählte 2003 weltweit zu den erfolgreichsten HipHop-Veröffentlichungen. 50 Cent wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Sein "Erfolg gründet nicht ausschließlich im Marketing-Talent (seines) Produzenten Dr. Dre, sondern in den zahlreichen exzellenten Mixtapes und Bootlegs, die der Rapper Jahre vor seinem Durchbruch, weitab vom Mainstream, in Umlauf brachte" ("SPIEGEL Online", 17.9.2003).

Herkunft: Am 6. Juli 1976 kam Curtis Jackson ...


Die Biographie von 50 Cent ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library