MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Papa Roach

amerikanische Metalband
Gründung: 1993 Vacaville/CA
Klassifikation: Heavy Metal (Rock)
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 06/2009 vom 9. Juni 2009 (Götz Hintze; Tom Przybylla)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 05/2015


Zu den bekanntesten Vertretern des Nu-Metals zählte die amerikanische Band PAPA ROACH. Die Nordkalifornier schafften den Durchbruch im Jahr 2000 mit der Veröffentlichung ihres Albums "Infest", das es in Übersee und Europa in die Top Ten schaffte. Mitte der 2000er Jahre wandte sich die Band jedoch vom Nu-Metal ab und entwickelte sich in Richtung eines Alternative-Metal. Weitere große Erfolge blieben aber aus. Von den fast 6 Millionen verkauften Alben gingen mehr als die Hälfte (knapp 3,5 Millionen) auf "Infest" zurück.

Gegründet wurde P-ROACH, wie die Band von ihren Fans genannt wird, 1993 im nordkalifornischen Vacaville. Die High-School-Freunde Jacoby Shaddix (voc), Jerry Horton (g), Dave Buckner (dr) und Will James (b) schafften es in kurzer Zeit zu lokaler Bekanntheit. In den ersten Jahren des Bestehens spielten sie als Supporter u. a. für SUICIDAL TENDENCIES oder DEFTONES. Im Dezember 1994 veröffentlichte man im Eigenvertrieb die CD "Potatoes For Christmas". Der musikalische Einfluss von ...


Die Biographie von Papa Roach ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library