MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Dizzee Rascal

britischer Garage- und HipHop-Musiker
Geburtstag: 1985
Klassifikation: Rap/HipHop, Rock (allgemein)
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 01/2018 vom 9. Januar 2018 (Kai Florian Becker)


Einordnung: Wenn die britische Presse ein neues Gesicht in den Himmel lobt, runzeln hiesige Musikkritiker häufig die Stirn. Wenn diesem Künstler allerdings kurz nach der Veröffentlichung seines Debütalbums der seriöse "Mercury Music Prize" überreicht wird, werden viele hellhörig und werfen ihre Vorurteile über Bord. So war es auch im Fall von Dylan Mills - Künstlername: Dizzee Rascal. Er war nach MS Dynamite der erst zweite schwarze Künstler, dem diese Ehre zuteil wurde. Die Jury aus Musikjournalisten und Szeneinsidern begründete ihre Entscheidung mit den Worten: "Boy In Da Corner" sei ein "astonishingly passionate debut - rough, raw and compelling" ("www.mercurymusicprize.com", 1/2004).

Herkunft: Dizzee Rascal wurde 1985 als Dylan Mills geboren und wuchs als Einzelkind bei seiner alleinerziehenden Mutter auf. Sein Vater verstarb früh. In der Schule galt er als Störenfried. Er flog von vier Schulen und auf der fünften schmissen ihn die Lehrer aus fast jedem Unterrichtsfach. Eine Ausnahme war das Fach Musik. Sein Musiklehrer animierte ihn dazu, sich intensiver mit Mus...


Die Biographie von Dizzee Rascal ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library