MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

The Breeders

amerikanische Rockband
Klassifikation: Alternative Rock
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 12/2017 vom 12. Dezember 2017 (Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 09/2018


Einordnung: Die Geschichte der BREEDERS ist eng verknüpft mit dem Werdegang der PIXIES. Bevor Kim Deal sich entschloss, mit der ehemaligen THROWING MUSES-Gitarristin und -Sängerin Tanya Donelly den Grundstein für die BREEDERS zu legen, war sie eine der vier tragenden Säulen bei den Indie-Ikonen PIXIES. Auch mit den BREEDERS konnte sie einige Erfolge feiern, obwohl diese nie mit denen der PIXIES mithalten konnten.

Anfänge: Alles fing damit an, dass Deal und Donelly mit ihrer jeweiligen künstlerischen Situation unzufrieden waren. Beide durften in ihren Bands nicht so agieren, wie sie wollten. Sie hätten sich gerne stärker beim Schreiben von Songs engagiert, wurden jedoch von den Köpfen ihrer Bands - Frank Black im Fall der PIXIES und Kirsten Hersh bei den THROWING MUSES - unterdrückt. Deal und Donelly fanden 1988 in einer Disco in Chicago zusammen. Es gingen einige Monate ins Land, ehe sie geeignete Mitmusikerinnen und die nötige Zeit für Studioaufnahmen fanden. Den Namen BREEDERS gab es vorher schon: Kim Deal und ihre Zwillingsschwester Kelley ...


Die Biographie von The Breeders ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library