MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Modest Mouse

amerikanische Rockband
Klassifikation: Rock (allgemein), Alternative Rock
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 03/2014 vom 4. März 2014 (Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 19/2015


Einordnung: MODEST MOUSE ist eine der beliebtesten Bands der amerikanischen Indierock-Szene. Der Durchbruch gelang ihnen mit dem 1997er Werk "The Lonesome Crowded West". Von da an konnte sich die Gruppe um Sänger und Gitarrist Isaac Brock stetig steigern und die Kritiker wiederholt in neue Begeisterungsstürme versetzen.

Anfänge: Die Geschichte von MODEST MOUSE begann 1993 in Issaquah, in der Nähe der Westküstenmetropole Seattle. dort trafen sich Isaac Brock, Eric Judy und Jeremiah Green in einem Proberaum namens "Shed". Kurze Zeit später lernten sie das einstige BEAT HAPPENING- und DUB NARCOTIC SOUND SYSTEM-Mitglied Calvin Johnson kennen und probten in dessen "Dub Narcotic Studio". Dabei entstand die Single "Blue Cadet" (1994, "K Records"). Nach der zweiten Veröffentlichung "Broke", 1996 auf "Sub Pop" erschienen, folgten das Debütalbum "This Is A Long Drive For Someone With Nothing To Think About" und die EP "Interstate 8...


Die Biographie von Modest Mouse ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library