MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Liars

amerikanische Rockband
Gründung: November 2000 New York
Klassifikation: Rock (allgemein), Alternative Rock
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 04/2018 vom 27. März 2018 (Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 45/2018


Einordnung: Während in New York anfangs der Jahrtausendwende zahlreiche Bands wie aus dem Nichts auftauchten und auf verschiedene Art und Weise dem Garage Rock frönten (THE STROKES, YEAH YEAH YEAHS), schlug das Quartett LIARS einen anderen Weg ein. Es nahm sich (zumindest in den Ohren diverser Kritiker) THE FALL und SUICIDE zum Vorbild und kreierte einen spannenden, ebenso aufregenden wie exzentrischen Sound, der nicht immer auf breite Zustimmung stieß.

Gründung: Aaron Hemphill (g, prog) und Angus Andrew (voc) waren ehemalige Kunststudenten aus Los Angeles, wobei Andrew gebürtiger Australier ist. Mittlerweile in New York lebend, hatten sie sich auf eine Anzeige gemeldet und stießen so auf Pat Noecker (b) und Ron Albertson (dr), die beide in Nebraska groß geworden waren. Das geschah im November 2000. Knapp ein Jahr später gaben sie ihr erstes Konzert. Das erste Album "They Threw Us In A Trench And Stuck A Monument On Top" wurde wenige Wochen zuvor in ...


Die Biographie von Liars ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library