MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Brian Wilson

amerikanischer Komponist und Musiker
Geburtstag: 20. Juni 1942 Hawthorne/CA
Klassifikation: Rock (allgemein), Pop (allgemein)
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 03/2016 vom 8. März 2016 (Alexander Brandau; Josefine Hintze)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 13/2017


Einordnung: Seine Kompositionen "Surfin' USA", "Little Deuce Coupe", "Fun, Fun, Fun" oder "I Get Around" verkörpern den Traum von Freiheit und vom sonnigen Surfer-Dasein an der West-Küste Amerikas. Auch wenn Brian Wilson primär mit dem Surf-Sound der BEACH BOYS assoziiert wird, sind es zum großen Teil seine Songs über die eigene Einsamkeit und Verletzlichkeit, die ihm zu weltweiter Popularität verhalfen.

Herkunft und erste BEACH BOYS-Erfolge: Der am 20. Juni 1942 geborene Brian Wilson wuchs mit seinen Brüdern Carl (geb. am 21. Dezember 1946, gest. am 6. Februar 1998) und Dennis (geb am 4. Dezember 1944, gest. am 28. Dezember 1983) in Hawthorne, Kalifornien, auf. Vater Murry arbeitete als Fließbandarbeiter bei "Goodyear", Mutter Audree Neva Wilson war Hausfrau. Musik war Bestandteil des Familienlebens. Murry Wilson spielte Klavier und komponierte. Er erkannte frühzeitig die musikalischen Talente seiner Söhne und die Möglichkeit, eigene unerfüllte ...


Die Biographie von Brian Wilson ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library