MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

The Fratellis

schottische Rockband
Gründung: 2005 Glasgow
Klassifikation: Rock (allgemein), Alternative Rock
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 01/2018 vom 9. Januar 2018 (Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 06/2018


Einordnung: THE FRATELLIS zählten 2006 zu den von der Musikpresse hoch gelobten Newcomern auf der britischen Insel. Dies verwunderte wegen der nicht sehr originellen, sondern eher eklektischen Musik des schottischen Trios, die sich aus Indie-, Glam- und Punkrock rekrutierte. Anfang 2007 schwappte die Welle der Begeisterung schließlich auf das europäische Festland über. Die Band löste sich 2009 auf, um aber 2012 zurückzukehren.

Gründung: Das Trio THE FRATELLIS wurde Anfang 2005 von John Lawler alias Jon Fratelli (voc, g; geb. am 4. März 1979), Barry John Wallace alias Barry Fratelli (b; geb. am 23. April 1979) und Gordon McRory alias Mince Fratelli (dr, voc, g; geb. am 16. Mai 1983) in Glasgow gegründet. Nach nur einigen Konzerten – das erste fand laut der Website der Band am 4. März 2005 in Glasgow statt - spielten sie ein Demo ein, das schließlich auch bei "Island Records" landete. Dort war man so sehr von den FRATELLIS angetan, dass man sie im Herbst 2005 unter ...


Die Biographie von The Fratellis ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library