MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop
Rihanna

Rihanna

barbadische Popsängerin
Geburtstag: 20. Februar 1988 St. Michaels (Barbados)
Klassifikation: Pop (allgemein)
Nation: Barbados

Pop-Archiv International 06/2013 vom 11. Juni 2013 (Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 26/2018


Einordnung: Kurz nachdem sie von Jay-Z unter Vertrag genommen wurde, veröffentlichte Rihanna mit 17 Jahren ihr erstes Album. Knapp drei Jahre später versuchte die "Barbiepuppe aus Barbados" ("FAZ", 22.6.2007) sich mit ihrem bereits dritten Album ein neues, verruchteres Image zuzulegen. Damit hatte sie Erfolg, wie die internationalen Chartplatzierungen zeigten. Insbesondere in Kanada hatte die zierliche Sängerin nahezu ein Dauerabonnement auf Platz eins.

Kindheit und Anfänge: Rihanna wurde am 20. Februar 1988 in St. Michaels, Barbados, als Robyn Rihanna Fenty geboren. Ihre Mutter Monika stammt aus Guyana, ihr Vater Ronald aus Barbados. Sie hat zwei jüngere Brüder namens Rorrey und Rajad. Seit frühester Kindheit begeisterte sie sich für Popmusik. Zu ihren Vorbildern zählte sie Alicia Keys, Beyoncé und Mariah Carey. Während ihrer Schulzeit gründete sie ein Gesangstrio. 2004 gewann sie einen Schönheitswettbewerb und trug in einer Talentshow ihrer Schule den Carey-Song "Hero" vor. Kurz darauf wurde R. dem New Yorker Produzenten Evan Rogers vorgestellt, ...


Die Biographie von Rihanna ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library