MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Santigold

amerikanische Popsängerin/Musikerin/Produzentin
Geburtstag: 25. September 1976 Philadelphia (USA)
Klassifikation: Pop (allgemein)
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 09/2016 vom 20. September 2016 (Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 37/2018


Einordnung: "Ich glaube, dass die Welt bereit ist für Musik, die sich nicht so einfach in Schubladen stecken lässt", meinte Santogold (seit 2009 Santigold), die 2008 ihr Debütalbum auf den Markt brachte, auf dem sie Pop, Dub, Electro und New Wave miteinander verknüpfte. Sie mache "Pop, der neu klingt", schrieb sogleich die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" (11.5.2008).

Anfänge: Santogolds Geburtsname ist Santi White. Ihren Spitznamen bekam sie zu Schulzeiten. Sie wurde am 25. September 1976 geboren, wuchs in Philadelphia auf und besuchte die "Germantown Friends School" sowie die "Wesleyan University". Ihre verschiedenen musikalischen Einflüsse gehen auf ihre Kindheit zurück: Ihr Vater liebte Reggae, ihre Schwester bevorzugte Rock. Sie selbst bekam Geigenunterricht, sang im Chor und mochte SALT 'N' PEPA.

Eigentlich wollte sie nie Musikerin werden, sondern eine eigene Plattenfirma gründen. S. arbeitete erst bei "Ruffhouse Records", um später in die New Yorker A...


Die Biographie von Santigold ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library