MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

James Blake

britischer Electro-Musiker
Geburtstag: 26. September 1988 bei London
Klassifikation: Pop (allgemein)
Nation: Großbritannien

Pop-Archiv International 08/2016 vom 16. August 2016 (Kai Florian Becker)


Einordnung: James Blake wurde für die "Brit Awards 2011" in der Kategorie "Critic's Choice" nominiert und belegte Rang zwei in der "BBC"-Liste mit den vielversprechendsten Newcomern ("BBC Sound Of 2011"). Dies war ein erstaunlicher Start für einen Neuling, der zu dem Zeitpunkt noch nicht einmal ein Album veröffentlicht hatte. Wobei der Neuling einiges drauf hatte, wie sich alsbald zeigen sollte.

Herkunft: Blake wurde am 26. September 1988 im Raum London geboren. Er wuchs bei seinen Eltern, einer Grafikdesignerin und einem Musiker, im grünen Norden der Insel-Metropole auf. Mit sechs Jahren setzte er sich erstmals ans Klavier. Später bekam er klassischen Klavierunterricht. Er übte fortan und sang bevorzugt alte Soul- und Gospellieder.

2007 besuchte er in London eine Club-Party namens "FWD" und war von dem dort präsentierten Grime- und Garage-Sound äußerst angetan. Später erzählte er darüber: "Ich dachte mir nur: 'Wow, diese Art von Musik geht so viel tiefer als alles andere.' Sie bohrt sich richtig tief ins ...


Die Biographie von James Blake ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library