MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Kvelertak

norwegische Metal-Band
Gründung: 2006 Stavanger (n.a.A. 2007 Stavanger)
Klassifikation: Heavy Metal (Rock)
Nation: Norwegen

Pop-Archiv International 08/2016 vom 16. August 2016 (Kai Florian Becker)


Einordnung: Das Magazin "Visions" nannte sie mal "Black Metal-Punks" (5/2016), da ihre Art von Metal eklektisch war. Die Rede ist von der norwegischen Band KVELERTAK (zu Deutsch: Würgegriff, Schwitzkasten), die nicht nur für ihren außergewöhnlichen harten Stilmix, sondern auch für ihren immerwährenden Tourdrang bekannt ist.

Herkunft: Die KVELERTAK-Mitglieder stammen aus unterschiedlichen Regionen Norwegens: Erlend Hjelvik (voc) und Bjarte Lund Rolland (g) wurden auf dem Land groß und gingen in dieselbe Schule; Vidar Landa (g, p) kommt aus Stavanger, das an der Westküste liegt; Marvin Nygaard (b) wuchs im Norden auf und Kjetil Gjermundrød (dr) an der südöstlichen Küste. In Stavanger trafen die Einzelgänger aufeinander und gründeten mit Anders Mosness, der bis 2009 Mitglied war und dann bei PURIFIED IN BLOOD spielte, KVELERTAK. Bezüglich des Gründungsjahrs ist nicht eindeutig, ob es 2006 und 2007 war.

Anfänge: Klar ist indes, dass 2009 für Mosness Maciek Ofstad (g, voc) dazustieß. Fest steht zudem, dass die Musiker anfangs einerseits den Punk'n'Roll von TURBONEGRO und andererseits Black Metal zu ihren Haupteinflüssen ...


Die Biographie von Kvelertak ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library