MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Anderson .Paak

amerikanischer Musiker, Sänger, Rapper und Produzent
Geburtstag: 8. Februar 1986 Oxnard/CA
Klassifikation: Rap/HipHop
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Pop-Archiv International 06/2019 vom 11. Juni 2019 (Kai Florian Becker)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 21/2022


Einordnung Anderson .Paak machte schon länger Musik und hatte auch schon drei Alben veröffentlicht (zwei davon unter dem Pseudonym Breezy Lovejoy), als er erstmals mit HipHop-Ikone Dr. Dre zusammenarbeitete. Von da an nahm die Karriere des Hip-Hop/R&B-Musikers und -Sängers Fahrt auf - zumal er sich kaum Pausen gönnte und ein Album nach dem anderen veröffentlichte.

Herkunft Anderson .Paak wurde am 8. Februar 1986 im kalifornischen Oxnard unter dem Namen Brandon Paak Anderson geboren. Er hat zwei Schwestern. Seine Mutter ist afroamerikanischer und koreanischer und sein Vater afroamerikanischer Herkunft. Als er sieben Jahre alt war, attackierte sein alkohol- und drogenabhängiger Vater seine Mutter, woraufhin dieser verhaftet wurde. Es war angeblich das letzte Mal, dass P. seinen Vater sah. Dieser starb nach seiner Gefängnisstrafe, als Paak ein Twen war, an Krebs. Zuvor hatte er noch versucht, mit seinem Sohn in Kontakt zu treten. Auch Paaks Mutter und sein späterer Stiefvater waren zeitweise inhaftiert (wegen Steuervergehen), als er ...


Die Biographie von Anderson .Paak ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library