MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KLfG

Paul Bowles

Geburtstag: 30. Dezember 1910
Todestag: 18. November 1999
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

von Regina Kossek



Paul Bowles - Essay

Stand: 01.03.2001

„Ich schreibe über Krankheit. Warum? Weil ich über heute schreibe. Nicht über das, was heute geschieht, sondern über das Heute selbst.“ Paul Bowlesʼ Beharren auf dem Pathologischen unter der glatten Oberfläche der Wohlstandsgesellschaften, die Sprödigkeit seiner Texte und die Entlegenheit der Schauplätze haben es Kritik und Lesern nicht leicht gemacht. Auch sein Leben fernab vom westlichen Kulturbetrieb mag eine breite Rezeption seiner Prosa verzögert haben. In den achtziger Jahren wurde Bowles als Klassiker der Moderne in den USA und in England plötzlich wiederentdeckt und findet seitdem auch in Frankreich und Deutschland große Beachtung. Die späte Bereitschaft zur Identifikation mit seinem Werk scheint das gewachsene Krisenbewußtsein in der westlichen Welt zu spiegeln. Seit der Verfilmung von „Himmel über der Wüste“ (1949) durch Bernardo Bertolucci (1990) spinnen Journalisten aus aller Welt eine Legende um sein Leben, von der Bowles nicht zu Unrecht fürchtet, sie könne auch auf seine Literatur ein falsches Licht werfen.

Bowlesʼ Urteil über Entfremdung und Indifferenz war von Beginn an vernichtender, sein Infragestellen von Fortschrittsgläubigkeit und Zweckrationalität radikaler als die vergleichbarer amerikanischer ...


Der Artikel über Paul Bowles ist nur einer von derzeit mehr als 650 Artikeln über Leben und Werk herausragender Schriftsteller des 20. und 21. Jahrhunderts im „KLfG – Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur“ Das KLfG bietet ausführliche Biografien, verzeichnet alle Originalausgaben und sämtliche Übersetzungen ins Deutsche sowie die wichtigste Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library