MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KLfG

Edna O'Brien

Geburtstag: 15. Dezember 1932
Nation: Irland

von Mechthild Stüber



Edna O'Brien - Essay

Edna O'Brien ist zur Zeit die bekannteste irische Schriftstellerin und zugleich auch eine der meistgelesenen Autorinnen in Großbritannien und Irland. Ihre Bücher, die im Laufe ihres nunmehr fünfundzwanzig Jahre währenden literarischen Schaffens entstanden sind, haben in Großbritannien längst die Millionen-Auflage erreicht, und daß O'Brien auch außerhalb jenes Raumes sowie anderer englischsprachiger Länder eine gewisse Popularität erlangt hat, das zeigen die Übersetzungen ihrer Bücher – in immerhin 15 Sprachen.

Die Eigenart und besondere Bedeutung, wohl auch der Erfolg O'Briens lassen sich mit folgender Tendenz begründen: Das Interesse der Autorin gilt der Erforschung, genauer: der Frage nach der Konstitution der weiblichen Psyche, insbesondere vor dem Hintergrund spezifisch irischer Verhältnisse, und der Frage nach den Möglichkeiten einer befriedigenden Beziehung zwischen Frau und Mann. In ihrem Bemühen um die Erhellung dieser Fragen leutet O'Brien in ihrem Werk immer wieder das Milieu ihrer irischen Heimat aus und untersucht es im Hinblick auf Bedingungen für die Diskriminierung der Mädchen und Frauen. Zugleich rückt sie das traditionelle Frauenbild, das sich im rückständigen Irland besonders hartnäckig am Leben hält, korrigierend zurecht, indem sie den sonst weitgehend tabuisierten Bereich der weiblichen Sexualität thematisiert ...


Der Artikel über Edna O'Brien ist nur einer von derzeit mehr als 650 Artikeln über Leben und Werk herausragender Schriftsteller des 20. und 21. Jahrhunderts im „KLfG – Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur“ Das KLfG bietet ausführliche Biografien, verzeichnet alle Originalausgaben und sämtliche Übersetzungen ins Deutsche sowie die wichtigste Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library