MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KLfG

Kenzaburō Ōe

Geburtstag: 31. Januar 1935
Nation: Japan

von KLfG



Kenzaburō Ōe - Essay

Ōe Kenzaburō vereinigt in seiner Literatur zugleich sehr individuelle und sehr allgemeine Aussagen. Mit erstaunlicher Konsequenz bearbeitet er eine Gruppe von Themen, denen er immer neue, tiefere Dimensionen abgewinnt.

In seinen frühen Werken aus den Jahren 1957 bis 1963 setzt er sich mit der Kapitulation Japans im Zweiten Weltkrieg und der sich anschließenden Phase der Desorientierung in der Bevölkerung auseinander. Berühmt geworden ist eine seiner ersten Erzählungen mit dem Titel “Der Fang” (1958), die ihm die renommierteste Auszeichnung in der literarischen Welt Japans, den Akutagawa-Preis, eintrug und ihn schlagartig bekannt werden ließ. “Der Fang” spielt wie viele seiner Werke in einem von Wald umgebenen Dorf auf Shikoku, einer der südlichen Hauptinseln Japans.

Im Sommer des Jahres 1945 leben die Bewohner des Dorfes immer noch recht unbehelligt vom Krieg. “In der Stadt jenseits der Berge war der Krieg, der bereits zu lange währte, zu einer äußerst lästigen Legende geworden, die das ganze Leben dort lähmte. Für uns aber war der Krieg nichts anderes als die Abwesenheit der jungen Männer aus dem Dorf und die gelegentliche Nachricht vom Tod auf dem Schlachtfeld, die der Briefträger brachte. Sogar ...

Der Artikel über Kenzaburō Ōe ist nur einer von derzeit mehr als 650 Artikeln über Leben und Werk herausragender Schriftsteller des 20. und 21. Jahrhunderts im „KLfG – Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur“ Das KLfG bietet ausführliche Biografien, verzeichnet alle Originalausgaben und sämtliche Übersetzungen ins Deutsche sowie die wichtigste Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library