MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KLfG

Boris L. Pasternak

Geburtstag: 11. Februar 1890
Todestag: 31. Mai 1960
Nation: Russland

von Erika Greber und Sabine Reese-Blumentrath



Boris L. Pasternak - Essay

Pasternak war in seiner Heimat als einer der hervorragendsten Dichter der modernen russischen Literatur bekannt, lange ehe er mit seinem Roman “Doktor Živago” Weltruf als Prosaschriftsteller erlangte. Zur Rezeptionsproblematik dieses Künstlers, der zeit seines Lebens parallel in verschiedenen Vers- und Prosagattungen schrieb und ihre Synthese anstrebte, außerdem künstlerische Übersetzungen sowie kunsttheoretische und -kritische Essays mit unübersehbarer Affinität zum poetischen Diskurs verfaßte, gehört es, so einseitig wahrgenommen worden zu sein und dazu so komplementär: In Pasternaks eigenem Lande ist der Roman bislang nur den Lesern der inoffiziell kursierenden Fassung bekannt, während sein Name trotz nicht weniger Gedichtübertragungen in westliche Sprachen nach wie vor dem allgemeinen Publikum im Westen nur als der Autor des “Doktor Živago” ein Begriff ist. Ein anderes Problem der Rezeption war und ist der dunkle und komplizierte, ja manieristische Stil, die geradezu hermetische Schreibweise des frühen Pasternak. Eine geläufige Karikatur von 1925 stellte ihn als Sphinx dar.

Vergleichsweise spät hatte sich Pasternak entschieden, die Literatur zu seinem Beruf zu machen, doch hatte er vom Elternhaus her günstige Bedingungen – Tolstoj und Rilke zählten ...


Der Artikel über Boris L. Pasternak ist nur einer von derzeit mehr als 650 Artikeln über Leben und Werk herausragender Schriftsteller des 20. und 21. Jahrhunderts im „KLfG – Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur“ Das KLfG bietet ausführliche Biografien, verzeichnet alle Originalausgaben und sämtliche Übersetzungen ins Deutsche sowie die wichtigste Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library