MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KLfG

Philippe Sollers

Geburtstag: 28. November 1936
Nation: Frankreich

von Andreas Gelz



Philippe Sollers - Essay

Das Bild Philippe Sollers', herausragender Vertreter der französischen Avantgardeliteratur der sechziger und siebziger Jahre und in Frankreich einflußreicher Intellektueller, wurde und wird in der Öffentlichkeit überlagert durch den “scandale sollersien“, wie ihn Roland Barthes genannt hat. Barthes spricht in diesem Zusammenhang von Sollers' Fähigkeit, eine genaue Einordnung seiner Person und seines literarischen Werkes zu verhindern, alle literaturgeschichtlichen Kategorien oszillieren zu lassen, sie zu pulverisieren. Sollers verwerfe alle (Selbst-)Bilder und untergrabe damit in provozierender und vom Publikum als skandalös empfundener Weise Vorstellungen bürgerlicher Entwicklungs- und Bildungsgeschichte.

Sollers bestätigt diese Einschätzung seiner Person, wenn er in einem seiner zahlreichen Interviews den angeführten Begriff der Oszillation zu seiner Selbstbeschreibung übernimmt und ihn, über Barthes hinausgehend, auf aktuelle Problemstellungen bezieht. Der Versuch, sich dem öffentlichen Bild vom Schriftsteller zu entziehen, ist für ihn Teil einer Strategie gegen die Stereotypen der Informations- und Mediengesellschaft. Für Philippe Sollers besitzt diese Einschätzung Roland Barthes' nicht zuletzt den Stellenwert eines ästhetischen Programms, das er in den unterschiedlichen Etappen seines intellektuellen Parcours immer wieder neu an die zeit- und literaturhistorischen Gegebenheiten anzupassen wußte. Hier liegt sicher einer der Gründe für seine ...


Der Artikel über Philippe Sollers ist nur einer von derzeit mehr als 650 Artikeln über Leben und Werk herausragender Schriftsteller des 20. und 21. Jahrhunderts im „KLfG – Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur“ Das KLfG bietet ausführliche Biografien, verzeichnet alle Originalausgaben und sämtliche Übersetzungen ins Deutsche sowie die wichtigste Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library