MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KLfG

Gore Vidal

Geburtstag: 3. Oktober 1925
Todestag: 31. Juli 2012
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

von Hans Schmid



Gore Vidal - Essay

Stand: 01.04.1990

„Er bringt die erste Voraussetzung für einen interessanten Schriftsteller mit: Man kann die Richtung, die er einschlagen wird, nicht vorhersagen.“ Der Satz stammt aus einem Essay, den Gore Vidal über Norman Mailer geschrieben hat, und er meinte damit auch (und vor allem) sich selbst. In der Tat hat es Vidal stets verstanden, sein Publikum durch überraschende Richtungswechsel zu verblüffen. Als einer der produktivsten amerikanischen Autoren hat er sich in nahezu allen literarischen Gattungen versucht, neben mehr als 20 Romanen schlagen mehrere Theaterstücke, unzählige Drehbücher und Essays sowie zahlreiche politische Reden zu Buche. Seine schillernde Begabung entzog sich schon früh jeglicher Etikettierung, und das in der Öffentlichkeit vorherrschende Bild des witzigen Plauderers, furchtlosen Provokateurs, Selbstdarstellers und genialen showman hat der Verbreitung seiner Bücher genützt, steht aber nach wie vor der kritischen Würdigung des Schriftstellers Gore Vidal im Wege. Seine Romane werden oft als kurzlebige, literarisch unergiebige Produkte eines cleveren Bestseller-Autors abgetan, die Essays als selbstgefällige Klatschgeschichten. Trotz der zunehmenden Zahl ernsthafter Auseinandersetzungen mit Vidals Werk und trotz der Anerkennung, die ihm Kollegen wie Anthony ...


Der Artikel über Gore Vidal ist nur einer von derzeit mehr als 650 Artikeln über Leben und Werk herausragender Schriftsteller des 20. und 21. Jahrhunderts im „KLfG – Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur“ Das KLfG bietet ausführliche Biografien, verzeichnet alle Originalausgaben und sämtliche Übersetzungen ins Deutsche sowie die wichtigste Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library