MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KLfG

Derek Walcott

Geburtstag: 23. Januar 1930
Todestag: 17. März 2017
Nation: St. Lucia

von Manfred Loimeier



Derek Walcott - Essay

Stand: 15.09.2014

Derek Walcott wird gern als Autor zweier Welten oder als Autor zwischen zwei Welten bezeichnet. Es sind dies einerseits die europäisch geprägte Welt der USA, Großbritanniens und auch der Niederlande sowie Frankreichs und Spaniens, die in der Karibik ihre Einflüsse hinterlassen haben, andererseits die afrikanische Welt, deren Kultur sich über die Sklaventransporte in der Diaspora Süd- und Mittelamerikas erhalten, entwickelt und dabei verändert hat. Neben frankophonen Autoren wie Edouard Glissant (geb. 1928), Patrick Chamoiseau (geb. 1953) und Raphaël Confiant (geb. 1951) zählt Walcott, der Maler, Poet und Dramatiker von der anglophonen Karibik-Insel St. Lucia, zu den bekann­testen Vertretern der sogenannten Hybrid-Literatur der kulturellen Vermischungen im Karibik-Raum.

Es ist ein wesentliches Anliegen von Walcotts literarischem Werk, seine karibische Heimat nicht als gleichsam wesenloses Dazwischen zu definieren und die Karibik damit als marginalen Raum zwischen zwei Kulturkomplexen festzuschreiben. Dem Autor geht es vielmehr darum, einen neuen Kulturraum zu bestimmen und diesen gleichwertig neben Europa und Afrika zu platzieren. Zu diesem Zweck greift Walcott in seiner Dichtung zum einen auf Figuren der hellenischen Antike zurück, deren Schicksale er, wie in ...


Der Artikel über Derek Walcott ist nur einer von derzeit mehr als 650 Artikeln über Leben und Werk herausragender Schriftsteller des 20. und 21. Jahrhunderts im „KLfG – Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur“ Das KLfG bietet ausführliche Biografien, verzeichnet alle Originalausgaben und sämtliche Übersetzungen ins Deutsche sowie die wichtigste Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library