MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Ahmed Adnan Saygun

Geburtstag: 7. September 1907
Todestag: 6. Januar 1991
Nation: Türkei

von Martin Greve



Ahmed Adnan Saygun - Biogramm

Ahmed Adnan Saygun, geboren am 7.September 1907 in Izmir, ist heute der bekannteste türkische Komponist des 20.Jahrhunderts. Bereits als Jugendlicher begann er, sich mit Hilfe französischer Lehrbücher westliche Musiktheorie anzueignen. Mit 13 Jahren erhielt er Klavierunterricht bei einem gewissen Rosatti, später bei Macar Tevfik Bey (1850–1941). Für einige Monate war er Schüler von Hüseyin Sadettin Arel, dem Theoretiker traditioneller Kunstmusik sowie des Ud- [Lauten-] Spielers Ziya Bey. 18jährig wurde Saygun Musiklehrer an einer Grundschule. 1928 ging er mit einem staatlichen Stipendium nach Paris und studierte an der Schola Cantorum Orgel, gregorianischen Choral sowie bei Eugène Borrel und Vincent d'Indy Komposition. In Paris entstand 1931 Sayguns erste gültige Komposition, das Divertimento für Orchester Nr. 1.

Noch 1931 kehrte Saygun in die Türkei zurück und wurde bald der einflußreichste der sogenannten „Türkischen Fünf“. Zunächst lehrte er Kontrapunkt an der 1924 gegründeten Musiki Muallim Mektebi [Musiklehrer-Akademie] in Ankara. Auf persönlichen Wunsch Atatürks wurde er 1934–35 Leiter des damals einzigen Symphonieorchesters des Landes, des Riyaset-i Cumhur Senfoni Orkestrası [Symphonieorchester des Staatspräsidenten]. 1936–39 war er Lehrer am Istanbuler Belediye ...


Der Artikel über Ahmed Adnan Saygun ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library