MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Arnold Maury

Geburtstag: 17. August 1927
Todestag: 5. Februar 2018
Nation: Deutschland

von Claus Woschenko



Arnold Maury - Biogramm

Stand: 09.02.2018

Arnold Maury, geboren am 17.August 1927 in Kiel, wuchs in einem musikalischen Elternhaus auf, lernte früh Klavier spielen und unternahm bald erste kompositorische Versuche. Mit 17 Jahren wurde er zum Kriegsdienst eingezogen und geriet in russische Gefangenschaft. 1946 aus dieser entlassen, holte er das Abitur nach und begann, Musikwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zu studieren. Zeitgleich erhielt er Privatunterricht in Harmonielehre durch den Organisten Martin Usbeck sowie in Komposition durch Willi Kröger. Auch als Pianist entwickelte er sich weiter und gründete mit dem Bassisten Jobst Erdmann und dem Schlagzeuger Ingo Thiede – später kam noch der Klarinettist Stefan von Dobrzynski hinzu – eine Jazz-Combo, die in den 1950er-Jahren den Grundstein zu einer lebendigen Kieler Jazz-Szene legte. 1953 wechselte Maury an die Hamburger Musikhochschule und studierte – nach zwei Semestern Schulmusik – Komposition bei Philipp Jarnach und Ernst Gernot Klußmann. Als zweites Hauptfach belegte er Trompete. Damals entstanden erste Werke, in denen Maury sich mit Kompositionsverfahren des frühen 20. Jahrhunderts auseinandersetzte, so etwa in der Klaviersonate Nr. 1 (1955) mit der Kontrapunktik Paul Hindemiths.

Aus ...


Der Artikel über Arnold Maury ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library