MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Benedict Mason

Geburtstag: 21. Juni 1955
Nation: Großbritannien

von Richard Toop



Benedict Mason - Biogramm

Stand: 01.11.2004

Benedict Mason, geboren am 21. Juni 1955 in London als Sohn eines Beamten im Erziehungsministerium. 1971 erhielt der 16jährige ein Stipendium des Kings College in Cambridge, wo er u.a. Musik- und Geschichtswissenschaft, nicht aber Komposition studierte. Nach der Promotion (1975) hat er sich von der Musik eine Zeit lang beruflich distanziert; er studierte Film am Royal College of Art in London (Promotion 1978), was für sein kompositorisches Schaffen nicht ohne Konsequenzen blieb. Nach zahlreichen Erfahrungen im Bereich des Experimentalfilms wandte er sich erst Ende der 80er-Jahre der Komposition zu; er betrachtet sich hier als Autodidakt, obwohl er damals informelle Kontakte zu Ligeti hatte, dessen Rat bzw. Unterstützung er immer noch schätzt.

Schon seine frühesten Kompositionen fanden Anerkennung und wurden preisgekrönt, darunter Oil and Petrol Marks on a Wet Road are Sometimes Held to be Where a Rainbow Stood für 16 Stimmen (Kinderreime, 1988 – Preis Guido d'Arezzo), sowie das Orchesterwerk Lighthouses of England and Wales (1988 – Benjamin Britten Competition). Auch führende Ensembles – das Ensemble Modern, das Arditti Quartet, The London Sinfonietta u.a. – setzten sich bald für Masons Musik ...


Der Artikel über Benedict Mason ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library