MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Bernd Richard Deutsch

Geburtstag: 15. Mai 1977
Nation: Österreich

von Christian Heindl



Bernd Richard Deutsch - Biogramm

Stand: 01.10.2013

Bernd Richard Deutsch, geboren am 15. Mai 1977 in Mödling, wuchs in Wöllersdorf / Niederösterreich auf. Bereits in der Gymnasialzeit begann er 1993 seine kompositorischen Studien bei Leopold Brauneiss am Josef Matthias Hauer-Konservatorium in Wiener Neustadt. 1995–2003 absolvierte er ein reguläres Kompositionsstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien (Tonsatz bei Dietmar Schermann, Komposition bei Erich Urbanner – Diplom 2001, elektroakustische Komposition bei Dieter Kaufmann). Bei Ivana Loudová besuchte er 1996 einen Kurs der Internationalen Sommerakademie Prag-Wien-Budapest. Als Stipendiat von Avantgarde Schwaz nahm er 1999 an der 7. Internationalen Akademie für Neue Komposition und Audio Art in Schwaz / Tirol teil (Instrumentalkomposition bei Bogusław Schaeffer, Computermusik bei Marek Chołoniewski). 2000 folgte die Teilnahme an der Meisterklasse von Manuel Hidalgo beim Internationalen Bartók-Seminar Szombathely. 2011 wirkte er beim Composer-Conductor-Workshop des Festivals Grafenegg mit Heinz Karl Gruber und dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich mit; im selben Jahr nahm er im Rahmen des Kompositionspreises der Bregenzer Festspiele an einer Meisterklasse von Detlev Glanert teil.

Deutsch lebt als freischaffender Komponist in Wien. Er erhielt Aufträge vom Ensemble die reihe, dem Sparkassenkonzern Erste Bank, ...


Der Artikel über Bernd Richard Deutsch ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library